In der Nähe der Strände | Hotel Regina Simius 3* Villasimius

Strände

s c r o l l e n
Buchen Sie jetzt in nur wenigen Schritten!

Exklusive Vorteile für Sie, wenn Sie über unsere Webseite buchen:

• Garantiert bester Internettarif
• Flexiblere Stornierungsmöglichkeiten
• Parkplatz Reservierung
• Willkommensaperitif

Fragen?

+39 070791061
[email protected]

Andere über uns

Die Küste von Villasimius zählt zu den bekanntesten Küsten Sardiniens aufgrund der angenehmen weißen Sandstrände und des türkisfarbenen Wassers .
Hier einige der bekanntesten Strände, und bei Ihrer Ankunft freuen wir uns, Ihnen alle Schätze dieses fabelhaften Ortes und die bestmögliche Art und Weise diese zu besichtigen zu unterbreiten.

Porto Giunco
Porto Giunco ist über die Staatsstraße Nr. 125 in Richtung Süden erreichbar. Am Pinienwald vorbei eröffnet sich ein unvergleichlich schönes Naturschauspiel: Ein rosarot gefärbter Strand steht im Kontrast zum intensiven Azurblau des Meeres. Hinter dem Strand befindet sich der Teich Stagno di Notteri, wo man an manchen Tagen einen Blick auf seltene Arten rosaroter Flamingos erhaschen kann.
Der Strand ist an mehreren Stellen mit einem Verleih für Sonnenschirme, Liegestühle und Boote ausgestattet.

Campulongu
Kristallklares Wasser und sehr sanfte Wassertiefen über mehrere Dutzend Meter vom Ufer: Der Strand von Campulongu ist ideal für Familien mit Kindern, aber auch für all jene, die völlige Entspannung suchen und sich aufgrund der wundervollen Kulisse wie in der Karibik fühlen können. Dies ist einer der bekanntesten Strände der Küste und ist daher in der Hochsaison auch gut besucht. Trotzdem ist er absolut einen Besuch wert!
Dieser Strand ist mit allen Dienstleistungen ausgestattet und bietet auch einen großflächigen Parkplatz.

Punta Molentis
Punta Molentis ist ideal für all jene, die überfüllte Strände vermeiden möchten. Jene Gäste finden hier einen der wildesten und unberührtesten Strände dieser Küste. Eingebettet in Granitgestein und vom Wind geformte Klippen befindet dieser Strand eine Bucht mit weißem Sandstrand, intensiv blaues Wasser und dichte Macchia gleich dahinter.

Spiaggia del riso
Der Name dieses Strandes (riso = Reis) geht auf die vielen kleinen, weißen Quarzkügelchen im Sand, die der Form der Reiskörner sehr ähnlich sind, zurück. Dieser Strand ist einzigartig und von einer üppigen Macchia umgeben, die sanft zu den Klippen und zum Strand abfällt. Hier gibt es diverse Strandbars und einen Verleih für Sonnenschirme und Boote.